Camping Perlenau, Monschau / Eifel NationalparkCamping im Nationalpark Eifel, direkt am Eifelsteig

DCCADAC
ANWBACSITOURING

Highlights der Region - Ausflüge

Rursee
Eingebettet vom satten Grün der Eifeler Wälder lockt das unergründliche Blau des Rursees. Faulenzen, auf dem saftigen Bett der Uferwiesen. Sonne tanken. Mit Kajak oder Segelboot alle Sorgen hinter sich lassen. In stillen Buchten die Ruhe genießen, oder von Bord eines großen Schiffes, das bunte Treiben verfolgen. Möglichkeiten für Sport und Fitness ohne Ende. Surfen, schwimmen, Segel-Regatta und pfundige Aussichten für Angler. Frei- und Spaßbäder, mit Attraktionen für die ganze Familie und Sicherheiten für die Kleinen. Der Rursee verwöhnt Sie mit jede Menge Leben!

weitere Informationen...
Wildgehege Hellenthal
Mitten im Naturpark Nordeifel, unweit von Monschau gelegen, finden Sie das beeindruckende Wildgehege Hellenthal. Zu beobachten sind hier vornehmlich einheimische Wildarten wie Rotwild, Damwild und Schwarzwild. Besondere Attraktion ist die Greifvogelwarte, wo Sie täglich hautnah die Freiflüge der Adler und Falken erleben und bestaunen können.

weitere Informationen...
Das Rote Haus - Monschau
Das Rote Haus wurde 1752 von dem Tuchmacher und Kaufmann Johann Heinrich Scheibler als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Mit seiner Einrichtung in den Stilen Rokoko, Louise-Seize und Empire spiegelt es noch heute den Glanz der großbürgerlichen Wohnkultur in einer seltenen Geschlossenheit wieder. Das Wahrzeichen der Stadt kann natürlich auch besichtigt werden.

weitere Informationen...
Narzissenwiesen
Tausende wilder, gelber Narzissen überziehen das Naturschutzgebiet Perlbach- und Fuhrtsbachtal und verwandeln es in ein gelbes Blütenmeer. Ein Naturschauspiel, das Sie von Ende März bis Mai bewundern können.

weitere Informationen...
Stausee Bütgenbach
Inmitten einer malerischen Wald- und Wiesenlandschaft liegt der Bütgenbacher See und lockt nicht nur Wassersportler. Wer es gemächlich liebt, kann im familienfreundlichen Strandbad den Aktiven auf dem Wasser beim Segeln, Surfen und Paddeln zuschauen oder sich beim Angeln selber das Abendbrot verdienen. Genusswanderer erkunden per Rad oder Pedes die sanfte Warchetallandschaft. Wer Abenteuerhunger verspürt, wird beim Mountainbiken, im Hochseilgarten oder an der Kletterwand auf seine Kosten kommen.

weitere Informationen...
Vogelsang
Seit 01. Januar 2006 heißt es ?Vogelsang offen?. Das Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg ist nach der militärischen Nutzung nun zum Lernort für Politik und Natur geworden. Tägliche Führungen durch das Gelände sowie ausgedehnte Wanderrouten machen einen Besuch auf Vogelsang zu einem einmaligen Erlebnis.

weitere Informationen...
Nationalpark / Nationalparktore
Im Nationalpark Eifel gibt es vier Nationalpark-spezifische Besucheranlaufstellen: Die Nationalpark-Tore in Simmerath-Rurberg, in Schleiden-Gemünd, im Bahnhof Heimbach und in Monschau-Höfen. Diese Einrichtungen bieten spannende Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen rund um den Nationalpark Eifel. Als Kombination aus touristischen und nationalpark-spezifischen Infostellen dienen sie hervorragend als Ausgangspunkte für vielfältige Ausflüge in die Natur.

weitere Informationen...
Stadtführungen Monschau
Erleben Sie an der Seite unserer Gästebegleiter ein Mix aus Tuchmachertradition, Burggeschichten, Klüngel, Klatsch und echten Typen. Verschiedene Thementouren bieten einen besonderen Anreiz, Monschau zu entdecken.

weitere Informationen...

Camping Perlenau

Monschau


www.monschau.de

Monschau ist eine einzigartige Perle von historischen Wert. Die aus dem Mittelalter stammende Burgruine, sowie die Fachwerk- und Bruchsteinhäuser prägen den denk- malgeschützten Altstadtkern. Den Besucher erwartet ein vielfältiges Kunst-, Kultur- und Museenangebot.

Narzissenwiesen


Tausende wilder, gelber Narzissen überziehen das Naturschutzgebiet Perlbach- und Fuhrtsbachtal und verwandeln es in ein gelbes Blütenmeer. Ein Naturschauspiel, das Sie von Ende März bis Mai bewundern können.