Camping Perlenau, Monschau / Eifel NationalparkCamping im Nationalpark Eifel, direkt am Eifelsteig

DCCADAC
ANWBACSITOURING

Historie

In den 50er Jahren, mit Entstehen der Campingbewegung wurde der „Zeltplatz“ als städtische Einrichtung geschaffen. Damals wurde das Gelände noch in „Familien“ „Jungen“ und „Mädchen “Bereiche aufgeteilt.

Camping Perlenau bot immer schon den unzähligen Besuchern des Historischen Monschau eine naturnahe Unterkunft. Die reizvolle Lage im wildromantischen Perlbachtal zwischen steilen Felswänden aus Tonschiefer bietet jedem Naturfreund eine Fülle von Seltenheiten in der Tier und Pflanzenwelt.

Seit 1977 wird der Platz familiär geführt und hält an der Tradition des touristischen Campierens fest, während viele Campingplätze in der Eifel große Anteile an Dauer-Stellplätzen eingerichtet haben. Besonders die urige ,,Zeltwiese“ bietet eine abenteuerliche ,,Lagerfeueratmosphäre“ die immer seltener zu finden ist. Dabei soll der Mix aus naturbelassenem Gelände und komfortablen Sanitäreinrichtungen besonders den naturliebenden unkomplizierten Campingfreund ansprechen.

In diesem Sinne freuen wir uns Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.


Historie Campingplatz Perlenau

Camping Perlenau

Monschau


www.monschau.de

Monschau ist eine einzigartige Perle von historischen Wert. Die aus dem Mittelalter stammende Burgruine, sowie die Fachwerk- und Bruchsteinhäuser prägen den denk- malgeschützten Altstadtkern. Den Besucher erwartet ein vielfältiges Kunst-, Kultur- und Museenangebot.

Narzissenwiesen


Tausende wilder, gelber Narzissen überziehen das Naturschutzgebiet Perlbach- und Fuhrtsbachtal und verwandeln es in ein gelbes Blütenmeer. Ein Naturschauspiel, das Sie von Ende März bis Mai bewundern können.